Wie Audi die Feinde der Meinungsfreiheit unterstützt

Autor Vera LengsfeldVeröffentlicht am 30. Juni 2022

„Seit gestern wissen wir, dass der Volkswagen-Konzern „Exklusionslisten“ führt. Das hat eine Mitarbeiterin des Unternehmens ganz unbefangen ins Feld geführt, als der bekannte Journalist und Achse-Autor Henryk Broder anfragte, warum Audi umgehend auf eine anonyme Denunziation auf Twitter reagiert.“ “ (…)

Wie Audi die Feinde der Meinungsfreiheit unterstützt

und anstelle eines Kommentars:

Nachrichten aus dem Irrenhaus

 

 

Tragen Sie sich für den wöchentlichen Medienüberblick - den Freitagsbrief - ein!

Es wird kein Spam geschickt! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.