Neu im Duden

„transgender“, „inklusiv“ und „genderneutral“
Der Influencer ist drin, Mikroplastik, Lockdown und das Gendersternchen auch: Ab Mittwoch steht ein neuer Duden in den Buchläden mit 3.000 neuen Wörtern. Die Neuerungen zum Mitreden.
https://www.queer.de/detail.php?article_id=36791
Kommentar GB:

Eine Frage zur Sprachdiversität

Tragen Sie sich für den wöchentlichen Medienüberblick - den Freitagsbrief - ein!

Es wird kein Spam geschickt! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.