Freitagsbrief der KW 18/24 [Medienspiegel: aufklaerung-heute.de]

Bei meinem Freitagsbrief handelt es sich um eine Auswahl aus dem Medienspiegel der Seite aufklaerung-heute. Im Medienspiegel werden täglich Nachrichten aufgegriffen, und manche werden kommentiert. Der Freitagsbrief stellt eine Auswahl aus dem Medienspiegel der jeweils vergangenen Woche dar, wobei der mündige Leser vorausgesetzt wird.
Daher identifiziere ich mich nicht mit allem, was hier als wöchentliche Auswahl gebracht wird. Zwar bilde ich mir eine möglichst gut begründete Meinung, weiß aber um meine Fähigkeit zum Irrtum, so wie sie für alle Menschen gegeben ist. Deshalb ist mir begründete Kritik immer willkommen, denn sie ist das Mittel, um Denk- oder Sachfehler zu erkennen und zu beseitigen.
Für tiefergehende Informationen zu vielen Themen aus meinem Medienspiegel ist die Suchfunktion der Webseite zu empfehlen.

TOP NEWS

CORONA | COVID-19

  • Namentliche Abstimmung zum Pandemievertrag im Bundestag
    Martina Binnig, Gastautorin / 21.05.2024 Der AfD-Antrag lautete: „Ablehnung des WHO-Pandemievertrags sowie der überarbeiteten Internationalen Gesundheitsvorschriften“. Wer hat wie abgestimmt und warum? https://www.achgut.com/artikel/namentliche_abstimmung_zum_pandemievertrag_im_bundestag
  • Corona – Lehrstück eines Massenwahns?
    20. Mai 2024von Tom Reimer25,4 Minuten Lesezeit Betrachtungen zur Aufarbeitung der Corona-Zeit aus massenpsychologischer Perspektive. Corona – Lehrstück eines Massenwahns? und Bill Gates forciert Impfungen von Rindern zur Bekämpfung des Klimawandels und WEF fordert Begrenzung des privaten Autobesitzes  
  • Neue Enthüllungen zu RKI-Files: „Unfassbare Lügerei”
    Gunter Frank / 03.05.2024 / In der neuen Folge der IDA-Sprechstunde berichten der Mediziner Dr. Gunter Frank und der Immunologe Dr. Kay Klapproth über die jüngsten Enthüllungen in den RKI-Protokollen sowie über Aufarbeitung und kommunale Verantwortung. https://www.achgut.com/artikel/neue_enthuellungen_zu__rki_files_unfassbare_luegerei
  • Corona-Untersuchung: Das Schweigen sollte enden
    24. April 2024 Andreas von Westphalen Von Gruppendenken bis zu übertriebenen Maßnahmen – auf dem Prüfstand: Deutschlands Corona-Politik. Warum so lange auf eine Untersuchung warten? (Teil 1). https://www.telepolis.de/features/Corona-Untersuchung-Das-Schweigen-sollte-enden-9695736.html Corona-Aufarbeitung: Was wussten wir wirklich? 25. April 2024 Andreas von Westphalen Datenerhebungskatastrophe und Impfpflicht: Eine transparente Untersuchung muss den fundamentalen Fragen zu Datenlücken und Impfpolitik nachgehen. (Teil … Weiterlesen: Corona-Untersuchung: Das Schweigen sollte enden

KLIMA

  • Weltbank für Dezimierung der Landwirtschaft zum „Klimaschutz“
    21. Mai 2024von Dr. Peter F. Mayer3,6 Minuten Lesezeit Die globalen Organisationen wie EU, WHO, UNO und deren Unterorganisationen versuchen immer offener die traditionelle Landwirtschaft zu zerschlagen, Bauern zu enteignen und zu vertreiben. Nahrungsmittel sollen in Hinkunft in Fabrikshallen produziert werden. Darin investieren die von Milliardären und Oligarchen mit Geld versorgten Venture Fonds bereits Milliarden, … Weiterlesen: Weltbank für Dezimierung der Landwirtschaft zum „Klimaschutz“
  • Das Märchen vom günstigen Solarstrom
    Fritz Vahrenholt, Gastautor / 15.05.2024 Der Mythos, Solarenergie sei hierzulande besonders preisgünstig wird wider besseres Wissen gepflegt. Man greift zu faulen Tricks und lässt die Kosten für die Backup-Stromlieferanten weg, die einspringen müssen, wenn die Sonne nicht scheint. https://www.achgut.com/artikel/das_maerchen_vom_guenstigen_solarstrom
  • CO2 – das dämonische Molekül [?]
    8. Mai 2024von Christian Klix Menschengemachtes CO2  ist seit einigen Jahren an allem Schuld – Schnee, Regen, Kälte, Hitze, Sturm und Trockenheit. Wissenschaftlich ist davon nichts haltbar. CO2 ist im Gegenteil lebensnotwendig. Aber wie sehen die Menschen das Kohlendioxid-Molekül? Ist es wirklich dämonisch? CO2 – das dämonische Molekül
  • Unser Land im Fadenkreuz
    | Im Gespräch mit Stefan Schubert
  • Der aktuelle Übergang zur Postdemokratie und die Bedeutung des Klimanarrativs
    01. März 2024   Günter Buchholz   Der aktuelle Übergang zur Postdemokratie und die Bedeutung des Klimanarrativs   1 Von der Demokratie zur Postdemokratie In Demokratien soll sich die politische Willensbildung idealerweise von unten nach oben vollziehen, am besten verbunden mit direktdemokratischen Verfahren und leistungsfähigen demokratischen Institutionen. Fehlt es daran teilweise, dann sollte aber zumindest … Weiterlesen: Der aktuelle Übergang zur Postdemokratie und die Bedeutung des Klimanarrativs

Deutschland | Österreich | Schweiz

EU-POLITIK | EUROPA

INTERNATIONAL

ISLAM | MIGRATION

FEMINISMUS | GENDER | „QUEER“

  • Chromosomenanomalien im Überblick
    VonNina N. Powell-Hamilton, MD, Sidney Kimmel Medical College at Thomas Jefferson University Überprüft/überarbeitet Okt. 2023 https://www.msdmanuals.com/de/profi/p%C3%A4diatrie/chromosomen-und-genanomalien/chromosomenanomalien-im-%C3%BCberblick
  • Großbritannien streicht Geschlechtsidentität aus dem Lehrplan
    Biologisches Geschlecht statt „fragwürdiger Ansichten“ VERÖFFENTLICHT AM 21. Mai 2024 https://reitschuster.de/post/grossbritannien-streicht-geschlechtsidentitaet-aus-dem-lehrplan/  
  • Peru stuft Transgender künftig als „psychisch krank“ ein
    17. Mai 2024 von Thomas Oysmüller Personen, die sich selbst nicht als weiblich oder männlich verstehen, gelten in Peru künftig als „psychisch krank“. Peru stuft Transgender künftig als „psychisch krank“ ein
  • Nemo und die Folgen: ein drittes Geschlecht gibt es nicht
    Weltwoche Daily CH  
  • Frauen auf dem Bau [?]
    »Frauen auf dem Bau: „Wie viele Steine noch bis zur Geschlechtergerechtigkeit?“ « Hadmut Danisch 18.5.2024 0:09 „Von der grotesken Absurdität, die nur ein feministisch besetztes Podium zustandebringt.“ (…)https://www.danisch.de/blog/2024/05/18/frauen-auf-dem-bau-wie-viele-steine-noch-bis-zur-geschlechtergerechtigkeit-2/#more-63493 mit Bezug auf: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/sw3di  
  • „Kindzuerst“-Familien tappen nicht in die Kitafalle
    By PP-Redaktion 22. April 2024 2342 Gastbeitrag von Eckhard Kuhla „Kindzuerst“-Familien tappen nicht in die Kitafalle

VERSCHIEDENES

  • Erdbeben bei Neapel: Phlegräische Felder weiter hochaktiv
    News-Redaktion / 21.05.2024 Am Montagabend wurde die Region um die süditalienische Großstadt Neapel von einem Erdbeben erschüttert. https://www.achgut.com/artikel/erdbeben_bei_neapel_phlegraeische_felder_weiter_hochaktiv
  • Duineser Elegien
    In Erinnerung an Hans-Jürgen Driemel 6. Mai 1950 – 29. April 2024 + Rainer Maria Rilke Duineser Elegien + Auszug aus der Ersten Elegie „(…) Freilich ist es seltsam, die Erde nicht mehr zu bewohnen, kaum erlernte Gebräuche nicht mehr zu üben, Rosen, und andern eigens versprechenden Dingen nicht die Bedeutung menschlicher Zukunft zu geben; … Weiterlesen: Duineser Elegien
  • Frieden füllt das Herz
    G. B., [19.05.2024 11:20] Ich habe BING KI um ein HAIKU zum Pfingstsonntag 2024 gebeten, hier ist es:   Pfingstsonntag leuchtet, Geist weht durch junge Blätter, Frieden füllt das Herz.   Ich hoffe, dieses Haiku fängt die Stimmung des Tages für Sie ein. Frohe Pfingsten! 🌿
  • Die Postmoderne als Zeitgeist
    18.05.2024   Michael Mansion Die Postmoderne als Zeitgeist   Mit dem Begriff Postmoderne zu arbeiten bedeutet, sich einer im Sinne von Exaktheit schwer zu umreißenden Sammelbezeichnung zu bedienen, die in ihr einen neuen Zeitgeist ausfindig macht. Indem das rationale Denken der technischen Moderne durch den Anspruch einer „neuen Offenheit und Vielfalt“ in Frage gestellt wird, … Weiterlesen: Die Postmoderne als Zeitgeist
  • Polarlichter in Bildern: So spektakulär war die Aurora in Deutschland
    Von Marina Weishaupt Veröffentlicht am 15. Mai 2024, 08:46 MESZ „Rot, Pink, Lila und Grün: Millionen von Menschen erfreuten sich in der Nacht vom 10. auf den 11. Mai 2024 an farbenfrohen nördlichen (aurora borealis) und südlichen Polarlichtern (aurora australis) über ihren Köpfen. Auf der Nordhalbkugel waren sie bis in die mittleren Breiten Europas und … Weiterlesen: Polarlichter in Bildern: So spektakulär war die Aurora in Deutschland