Vergewaltigung in Halle

15-jähriges Mädchen in Halle vergewaltigt: Wollten Behörden den Fall vertuschen? Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung eines 15-jährigen Mädchens in Halle wehren sich Polizei und Staatsanwaltschaft gegen den Vorwurf, dass man den Vorfall vertuschen wollte. Warum die Behörden nicht an die Öffentlichkeit gingen. Von Marvin Matzulla Aktualisiert: 08.08.2023, 09:34 https://www.mz.de/lokal/halle-saale/vergewaltigung-halle-15-jaehriges-maedchen-vergewaltigt-wollten-behoerden-den-fall-vertuschen-3666321?reduced=true https://freede.tech/inland/177195-15-jaehrige-von-tunesier-vergewaltigt/

Read More

Aktuelles zur Zukunft der Partei DIE LINKE

„Es wird bewusst kein klares und grundsätzliches Nein zum falschen Kurs der Ampelkoalition formuliert“ 08. August 2023 um 9:03 Ein Artikel von: Redaktion Die Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Bundestag, Amira Mohamed Ali, hat angekündigt, bei der kommenden Vorstandswahl nicht mehr für den Ko-Fraktionsvorsitz zu kandidieren. In ihrer Erklärung für den Schritt werden einmal mehr die…

Read More

„Land ohne Mut“: Buch des Philosophen Michael Esfeld auf der Frankfurter Buchmesse „gecancelt“.

Dr. Gudrun Eussner 7. August 2023 Michael Esfeld: Land ohne Mut. MVB macht Bücher unsichtbar!   "Land ohne Mut": Buch des Philosophen Michael Esfeld auf der Frankfurter Buchmesse "gecancelt". RT, 6 August 2023   "Das Buch 'Land ohne Mut' des Professors für Philosophie und Mitglieds der 'Leopoldina'-Akademie, Michael Esfeld, darf auf der bevorstehenden Frankfurter Buchmesse…

Read More