Eine Petititon zur EU – LGBTQ-Politik

Warnung: Die LGBTQ+-Lobby tritt die Rechte der Kinder in Europa mit Füßen!

„Es gibt schlechte Nachrichten: Die Europäische Kommission hat kürzlich einen Entwurf für die Anerkennung gleichgeschlechtlicher „Eltern“ in der gesamten EU vorgelegt.

Das bedeutet, dass die in einem Mitgliedstaat der EU zuerkannte Elternschaft von zwei Vätern oder zwei Müttern in allen anderen Mitgliedstaaten ohne weitere Prüfung anerkannt werden soll. D.h. es wird, wenn der Vorschlag angenommen wird, für die Mitgliedstaaten dann keine Möglichkeit geben, eine in einem anderen EU-Staat anerkannte Elternschaft abzulehnen.

Dieser Vorschlag ist nichts anderes als ein Versuch, die EU-Mitgliedstaaten zu zwingen, den LGBT-Wahnsinn zu akzeptieren, einschließlich seiner schädlicheren Seite: dass das Recht der Kinder, einen Vater und eine Mutter zu haben, überall in der Europäischen Union nach Lust und Laune der Homosexuellen-Lobby mit Füßen getreten werden kann. 

In Zukunft könnten die EU-Mitgliedstaaten gezwungen sein, die gleichgeschlechtliche Ehe, die Leihmutterschaft und die Adoption von Kindern durch gleichgeschlechtliche Paare zu akzeptieren, auch wenn keine dieser Praktiken in ihren eigenen Rechtsvorschriften gerechtfertigt ist.“ (…)

https://citizengo.org/de/fm/209825-warnung-die-lgbtq-lobby-tritt-die-rechte-der-kinder-europa-mit-fuessen?dr=1704392::103b411dc2c82f9ab4a694a2521d6e78&utm_source=em&utm_medium=e-mail&utm_content=em_btn&utm_campaign=DE-2023-01-07-Global-FM-EPR-209825-Gay_Parents_Europe-Gay_parents.01_AA_Launch&mkt_tok=OTA3LU9EWS0wNTEAAAGJOf9OWgqqJfcow8ePlSl_HfkzyGFhW8b-orBreTcDjxKCK41spLFiWUJj1OUiCYqcksUsB96sYl1hpTH8DiltCOJQxAIUV3dY9OselmNoLmWCFVJhrw

und

Justizminister Buschmann zur Verantwortungsgemeinschaft und zum Selbstbestimmungsgesetz

„In einem Interview äußerte sich Justizminister Buschmann unter anderem zu zwei interessanten Themen:  “ (….)

Justizminister Buschmann zur Verantwortungsgemeinschaft und zum Selbstbestimmungsgesetz

Tragen Sie sich für den wöchentlichen Medienüberblick - den Freitagsbrief - ein!

Es wird kein Spam geschickt! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.