Freitagsbrief der KW 24/22

 

Ausgewählte Links der KW 24/2022




 

Gesammelte, kommentierte, wöchentliche Verweise der Frankfurter Erklärung auf aktuelle Nachrichten.

Bei meinem Freitagsbrief handelt es sich um eine Auswahl aus dem Medienspiegel der Frankfurter Erklärung zur Gleichstellungspolitik, aber jene Erklärung steht mit ihrem besonderen Zweck ganz für sich.
Es gibt eine Liste von Unterzeichnern, aber diese steht in keinerlei Zusammenhang mit dem Medienspiegel.
Im Medienspiegel werden täglich Nachrichten aufgegriffen, und manche werden kommentiert.
Der Freitagsbrief stellt eine Auswahl aus dem Medienspiegel der jeweils vergangenen Woche dar,wobei der mündige, d.h. der selbst urteilsfähige Leser vorausgesetzt wird.
Auswahlkriterium ist daher, ob ein Artikel (oder ein Video) mir dazu geeignet erscheint, als Material der Selbstaufklärung des Lesers zu dienen, und das ist zugleich der Grund dafür, daß dieses zumeist nur verlinkte, manchmal aber auch zitierte Material möglichst aus unterschiedlichen Quellen oder Quellbereichen stammen sollte. Es ist aber allein Sache des Lesers, das angebotene Informationsmaterial selbständig zu verarbeiten und dadurch zu beurteilen, um zu seinen persönlichen Ergebnissen zu gelangen.
Das ist notwendig, eben weil vorab unklar ist, was jeweils zutreffend ist. Was der Fall ist oder was als zutreffend eingeschätzt wird, das ist vorab nicht bekannt, sondern mit Materialkenntnis erst selbständig zu ermitteln. Daher wird hier nicht nur vorausgesetzt, daß die Leser selbst zu solchem kritischen Denken bereit und in der Lage sind, sondern auch, daß sie gelegentliche Kommentare zwar als solche zur Kenntnis nehmen, diese aber wiederum selbständig beurteilen.
Daher identifiziere ich mich nicht mit dem ausgewählten Material im Medienspiegel, und dasselbe gilt für den Freitagsbrief.
Zwar bilde ich mir aus meinem eigenen Erkenntnisinteresse heraus eine möglichst gut begründete Meinung, weiß aber um meine Fähigkeit zum Irrtum, so wie sie für alle Menschen gegeben ist. Deshalb ist mir begründete Kritik immer willkommen, denn sie ist das Mittel, um Denk- oder Sachfehler zu erkennen und zu beseitigen.
Für tiefergehende Informationen zu vielen Themen aus meinem Medienspiegel ist die Suchfunktion meiner Webseite zu empfehlen.

Topnews


    CORONA | COVID-19


    Klima

    • Mikro- und Nanoplastik: Eine unsichtbare Gefahr für Mensch und Umwelt
      22. Februar 2024 Christoph Jehle Die nächste Stufe der Umweltverschmutzung: Inzwischen erscheint ein Leben ohne Kunststoffe gar nicht mehr denkbar. Was das für unsere Gesundheit bedeutet. https://www.telepolis.de/features/Mikro-und-Nanoplastik-Eine-unsichtbare-Gefahr-fuer-Mensch-und-Umwelt-9635304.html?seite=all
    • Indiens Gas-Verbrauch bis 2050 verdreifacht
      16. Februar 2024von Thomas Oysmüller2,2 Minuten Lesezeit Bei weitem nicht alle Weltregionen forcieren den Ausstieg aus fossilen Brennstoffen wie die EU. In Indien dürfte sich der Gas-Verbrauch in den nächsten 25 Jahren verdreifachen.  Indiens Gas-Verbrauch bis 2050 verdreifacht Kommentar GB: Es ist doch längst klar, daß alles, was in Deutschland bezüglich der sogenannten Klimapolitik getan … Weiterlesen: Indiens Gas-Verbrauch bis 2050 verdreifacht
    • CO2 hat (k)einen Einfluß auf das KLIMA???
      Meine REAKTION | #107. Energie und Klima und
    • Das Europa-Klimaziel 2040: Ohne Technik und Verstand
      Martina Binnig, Gastautorin / 09.02.2024 Die EU-Kommission fordert in ihrer Empfehlung des Klimaziels für 2040 die Verringerung des CO2-Ausstoßes um mindestens 90 Prozent im Vergleich zu 1990. Technisch steht alles auf tönernen Füßen. Und der eigentliche Gesetzesvorschlag könnte noch radikaler ausfallen. https://www.achgut.com/artikel/das_europa_klimaziel_2040_ohne_technik_und_verstand

    Deutschland / Österreich / Schweiz

    • Acta diurna – am 21. Februar 2024
      Michael Klonovsky „Es gibt zwei bemerkenswerte Wortmeldungen. Die erste stammt von Mathias Brodkorb, einem dissidenten Sozi, der sich nicht als Dissident betrachtet.“ (…) Das zweite erwähnenswerte Statement stammt von Markus Krall, der auf Twitter die Gründe für seinen Austritt aus der Werteunion darlegt.“ (…) https://www.klonovsky.de/2024/02/21-februar-2024/ Kommentar GB: Dieser Beitrag, in dem mehrere Themen abgehandelt werden, … Weiterlesen: Acta diurna – am 21. Februar 2024
    • MDR-Chefs treffen sich mit ostdeutschen Verfassungsschutzpräsidenten: Die wahren “demokratiegefährdenden Geheimkonferenzen”
      „Die wahren demokratiegefährdenden Geheimtreffen hierzulande finden nicht in Potsdamer Villen, sondern zwischen zwangsfinanzierten Staatsmedien und staatlichen Organen statt. Nach Informationen von „Apollo News“, trifft sich die Chefredaktion des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) im März mit den Verfassungsschutzpräsidenten der jeweiligen Länder.“ (…)   MDR-Chefs treffen sich mit ostdeutschen Verfassungsschutzpräsidenten: Die wahren “demokratiegefährdenden Geheimkonferenzen”
    • Wachstum adé? Deutschlands Suche nach neuem Wohlstand
      20. Februar 2024 Bernd Müller Die Politik streitet in Deutschland über den Weg zu neuem Wachstum. Aktuelle Daten zeigen: Es muss gehandelt werden. So ist es um die deutsche Wirtschaft bestellt. https://www.telepolis.de/features/Wachstum-ade-Deutschlands-Suche-nach-neuem-Wohlstand-9633682.html
    • Nach Wagenknecht-Abgang: Der unerschütterliche Glaube an den Untergang der Linken
      22. Februar 2024 Peter Nowak Erneut wird das Ende der Linkspartei beschworen: Abgeordnete wählten ihr Spitzenduo mit knapper Mehrheit. Desaster oder Demokratie? Ein Kommentar. https://www.telepolis.de/features/Nach-Wagenknecht-Abgang-Der-unerschuetterliche-Glaube-an-den-Untergang-der-Linken-9635369.html
    • „Correctiv“ und die Tagesschau: Das Netzwerk hinter der „Geheimtreff“-Kampagne
      „Der NDR schützt seine Quellen und prüft seine Recherchen“ VERÖFFENTLICHT AM 22. Feb 2024 https://reitschuster.de/post/correctiv-und-die-tagesschau-das-netzwerk-hinter-der-geheimtreff-kampagne/
    • Auch wer aus klein groß macht und umgekehrt aus groß klein ist ein Lügner
      22.02.2024   Hartmut Krauss   https://www.facebook.com/profile.php?id=100017572484031   Auch wer aus klein groß macht und umgekehrt aus groß klein ist ein Lügner   „Geflüchtete“ als Opfer und Täter Übergriffe und Gewalttaten gegen „Geflüchtete“ sind zweifelsfrei scharf zu kritisieren und zu verurteilen. Nach Angaben aus Kreisen der Sicherheitsbehörden wurden 2023 insgesamt 2.378 Straftaten registriert, darunter 313 Gewaltdelikte … Weiterlesen: Auch wer aus klein groß macht und umgekehrt aus groß klein ist ein Lügner
    • Messerverletzungen: Mitten ins Herz
      Wolfgang Meins / 21.02.2024 / Die Zahl von Stichverletzungen hat massiv zugenommen. Für medizinisches Personal eine große Herausforderung.  https://www.achgut.com/artikel/messerverletzungen_mitten_ins_herz
    • Deutschland: Experte erklärt, wo Vulkane ausbrechen könnten
      22.02.2024, 05:55 Uhr • Lesezeit: 7 Minuten Von Ferdinand Heimbach   Berlin. In Island brodelt die Erde, der letzte Vulkanausbruch in Deutschland ist 11.000 Jahre her. Wann könnte es hier zum Ausbruch kommen?   https://www.morgenpost.de/vermischtes/article241697290/Deutschland-Experte-erklaert-wo-Vulkane-ausbrechen-koennten.html

    EU-Politik | Europa

    • Jagd auf Yahya Sinwar
      Essay von Ignaz Szlacheta 16.02.2024 Selten zuvor hat ein Mann Israels Öffentlichkeit derart umgetrieben: Mancher vergleicht ihn mit Adolf Eichmann. Wird Netanyahu den Krieg in Gaza beenden, wenn der Hamas-Führer tot oder gefangen ist? „(…) Sinwar und sein Schicksal ist für den Verlauf des Krieges genauso zentral, wie das der Geiseln. Zusätzlich sind diese beiden Schicksale … Weiterlesen: Jagd auf Yahya Sinwar
    • In Deutschland und USA schwindet Unterstützung für Ukraine
      20. Februar 2024 David Goeßmann Umfragen zeigen Stimmungswandel. Russland ist nicht mehr Top-Bedrohung. Man will keine schweren Waffen mehr liefern. Man verlangt etwas anderes umso mehr. https://www.telepolis.de/features/In-Deutschland-und-USA-schwindet-Unterstuetzung-fuer-Ukraine-9633231.html?seite=all Kommentar GB: Es war von Kiew ein schwerer Fehler, die frühen Istanbuler Friedensverhandlungen durch Intervention von Boris Johnson platzen zu lassen. Die heutige strategische militärische  Lage in der … Weiterlesen: In Deutschland und USA schwindet Unterstützung für Ukraine
    • USA vs. China und die zweite Inselkette
      Taiwan ist in aller Munde. Doch die geostrategische Auseinandersetzung zwischen den US und China umfasst den gesamten Westpazifik. Welche Bedeutung haben die kleinen Inselstaaten, die riesige Wasserflächen ihr Eigen nennen? https://www.telepolis.de/features/USA-vs-China-und-die-zweite-Inselkette-9631931.html?seite=all
    • Indiens Gas-Verbrauch bis 2050 verdreifacht
      16. Februar 2024von Thomas Oysmüller2,2 Minuten Lesezeit Bei weitem nicht alle Weltregionen forcieren den Ausstieg aus fossilen Brennstoffen wie die EU. In Indien dürfte sich der Gas-Verbrauch in den nächsten 25 Jahren verdreifachen.  Indiens Gas-Verbrauch bis 2050 verdreifacht Kommentar GB: Es ist doch längst klar, daß alles, was in Deutschland bezüglich der sogenannten Klimapolitik getan … Weiterlesen: Indiens Gas-Verbrauch bis 2050 verdreifacht
    • Palästinensische Terroristen, Krankenhäuser und die Pläne für einen palästinensischen Staat
      von Bassam Tawil 18. Februar 2024 Englischer Originaltext: Palestinian Terrorists, Hospitals, and Plans for Palestinian State Übersetzung: Audiatur Online https://de.gatestoneinstitute.org/20403/palaestinensiser-terroristen-krankenhaeuser

    International

    • Acta diurna – am 21. Februar 2024
      Michael Klonovsky „Es gibt zwei bemerkenswerte Wortmeldungen. Die erste stammt von Mathias Brodkorb, einem dissidenten Sozi, der sich nicht als Dissident betrachtet.“ (…) Das zweite erwähnenswerte Statement stammt von Markus Krall, der auf Twitter die Gründe für seinen Austritt aus der Werteunion darlegt.“ (…) https://www.klonovsky.de/2024/02/21-februar-2024/ Kommentar GB: Dieser Beitrag, in dem mehrere Themen abgehandelt werden, … Weiterlesen: Acta diurna – am 21. Februar 2024
    • Rückkehr zur Vernunft
      „Geschlecht wird bei der Geburt nicht zugewiesen – sondern festgestellt“ Dänemark sendet Zeichen der Hoffnung VERÖFFENTLICHT AM 22. Feb 2024 Von Kai Rebmann „Man stelle sich vor, eine hochrangige Politikerin gibt bekannt, dass es nur zwei Geschlechter gibt, namentlich Mann und Frau. Der Nachrichtenwert einer solchen Meldung wäre bis vor wenigen Jahren noch mit der … Weiterlesen: Rückkehr zur Vernunft
    • Das Selbstmitleid der großen Mädchen
      Birgit Kelle, Gastautorin / 10.02.2024 Wie sich alljährlich glücklose Frauen in der Kampagne #regrettingmotherhood selbst beweinen. https://www.achgut.com/artikel/das_selbstmitleid_der_grossen_maedchen
    • EU will Genderpolitik-Kritik mit Terrorismus und Menschenhandel gleichstellen
      Von Norbert Häring Veröffentlicht am: 10. Februar 2024 Video EU will Genderpolitik-Kritik mit Terrorismus und Menschenhandel gleichstellen | Von Norbert Häring – apolut.net Kommentar GB: Rechtsphilosphisch stellt sich m. E. notwendig die Frage, ob nicht solche Normen dann als nichtig gelten müssen, wenn sie im Widerspruch zu gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen stehen. Es gibt z.B. nur … Weiterlesen: EU will Genderpolitik-Kritik mit Terrorismus und Menschenhandel gleichstellen
    • Grüne Ministerin startet Protest-Verbote per Gesetz
      Birgit Kelle, Gastautorin Lisa Paus möchte gesetzlich gegen eine angebliche „Gehsteigbelästigung“ von Frauen vor Abtreibungspraxen vorgehen. Abgesehen davon, dass es keine Beweise für derartige „radikale“ Vorkommnisse in Deutschland gibt: Welcher Protest wird als nächstes verboten? https://www.achgut.com/artikel/gruene_ministerin_startet_protest_verbote_per_gesetz
    • Die ungeheuerlichen Lügen der Simone de Beauvoir
      Janice Fiamengo Posted on 24 Jan 2024 „Die Pariser Intellektuelle und Schriftstellerin Simone de Beauvoir schrieb eine Abhandlung über das Frausein mit dem Titel Das andere Geschlecht, die heute als das einflussreichste Werk der feministischen Philosophie des zwanzigsten Jahrhunderts gilt. Trotz zahlreicher Ungenauigkeiten und logischer Irrtümer haben Beauvoirs Behauptungen über die soziale Konstruktion von Geschlechtsunterschieden … Weiterlesen: Die ungeheuerlichen Lügen der Simone de Beauvoir
    • Gendern stoppen mit Volksentscheiden
      Sabine Mertens, Gastautorin / 21.01.2024 / Die Spaltung der Gesellschaft in Sachen Gendern wird von Politik und vielen Medien geschäftsmäßig betrieben und künstlich aufrecht erhalten. Denn die Mehrheit der Bevölkerung lehnt die Gendersprache ab. Doch mittels Volksentscheiden können Bürger etwas dagegen tun. https://www.achgut.com/artikel/Gendern_stoppen_mit_Volksentscheiden
    • Peinliche Debatte im Bundestag – „Wissenschafts“-Standort Deutschland?
      Josef Kraus Do, 13. Juli 2023 Der Bundestag will mit großer Mehrheit keine Evaluation ideologiegeleiteter „Wissenschaft“, etwa der Postcolonial Studies, Critical Whiteness Studies, Queer Studies, Gender Studies. Ein entsprechender Antrag der AfD-Fraktion wurde niedergebügelt. Peinliche Debatte im Bundestag – „Wissenschafts“-Standort Deutschland? Kommentar GB: https://gender-diskurs.de/2023/04/evaluation-gender-studies-anfrage-im-bundestag-28-12-2022/ https://gender-diskurs.de/2020/02/offener-brief-evaluation-gender-studies/ https://gender-diskurs.de/2016/02/gender-studies-die-niedersaechsische-forschungsevaluation-und-ihre-offenen-fragen/

    Islam | Migration


      Feminismus | Gender | „Queer“

      • Googles neue Gedankenpolizei
        Roger Letsch / 21.02.2024 / „Stichsäge“, so heißt eine interne Abteilung, die bei Google den „Kampf gegen Desinformation“ führen soll. Ab März wird sie ihre Nutzer auch in Deutschland vor falschen Inhalten warnen. https://www.achgut.com/artikel/googles_neue_gedankenpolizei
      • Warum protestieren die Bauern? – Ein Landwirt spricht
        18. Februar 2024von Andrea Drescher11,2 Minuten Lesezeit Seit Wochen protestieren Landwirte in Deutschland und anderen europäischen Ländern gegen die Politik der jeweiligen Regierungen. In den Mainstream-Medien wird darüber mehrheitlich kaum bzw. – wenn überhaupt – negativ berichtet. Lokale Proteste finden bestenfalls in der lokalen Presse Widerhall – ab Seite 2 ff – und selten auf … Weiterlesen: Warum protestieren die Bauern? – Ein Landwirt spricht
      • Cancel Culture in Reinkultur
        19.02.2024 Von Kai Rogusch Der neue Digital Services Act der EU bedroht die Meinungs- und Pressefreiheit. Wer sich gegen die Transformation zum Global-Untertan stemmt, könnte seine publizistische Heimat verlieren. https://www.novo-argumente.com/artikel/cancel_culture_in_reinkultur https://www.novo-argumente.com/shop/magazin_kaufen/n136 und EU-Zensurgesetz in vollem Umfang in Kraft    
      • EU gibt Bauern-Protesten nach
        Martina Binnig, Gastautorin / 16.02.2024 / Die EU-Kommission macht den protestierenden europäischen Bauern einige Zugeständnisse, doch deutsche Minister wollen die für deutsche Landwirte nicht umsetzen. https://www.achgut.com/artikel/eu_gibt_bauern_protesten_nach
      • Die Untergrabung der Meinungsfreiheit
        Von Dr. Manfred Kölsch. Gastautor / 16.02.2024  Ab morgen, dem 17. Februar soll der „Digital Services Act“ über Online-Inhalte in jedem EU-Mitgliedstaat bestimmen. Eine detaillierte juristische Analyse des „Netzwerks Kritische Richter und Staatsanwälte“ (KRiStA). „An dieser europäischen Verordnung wird beispielhaft gezeigt, wie nationale und EU-Institutionen Hand in Hand alternative Informationsflüsse verhindern. Sie höhlen damit die … Weiterlesen: Die Untergrabung der Meinungsfreiheit

      Verschiedenes