„Kremlkampagne gegen Baerbock“ –

SPIEGEL, FAZ und Tagessschau als Schild und Schwert der Grünen Partei

06. September 2022 um 10:00 Ein Artikel von: Florian Warweg

Wir befinden uns im Jahre 2022 n.u.Z.. Ganz Deutschland ist von einer angeblichen „prorussischen Kampagne“ gegen Außenministerin Annalena Baerbock erfasst. Ganz Deutschland? Nein! Eine von unbeugsamen „Investigativ-Journalisten“ bevölkerte Bubble hört nicht auf Widerstand zu leisten und jede Art von Kritik an der amtierenden Außenministerin mit Grünen-Parteibuch abzuweisen. Und das Leben ist nicht leicht für die bundesdeutschen Leser, die sich in den abgeschirmten medialen Lagern von SPIEGEL, FAZ und Tagesschau „informieren“. Von Florian Warweg

„Kremlkampagne gegen Baerbock“ – SPIEGEL, FAZ und Tagessschau als Schild und Schwert der Grünen Partei

Tragen Sie sich für den wöchentlichen Medienüberblick - den Freitagsbrief - ein!

Es wird kein Spam geschickt! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.