Postkolonialismus

Die Politologin Adom Getachew über den Globalen Süden, die aktuelle Weltordnung, Rassismus und die Bedeutung, die der Sklavenhandel für den Westen hatte Interview Ruth Renée Reif 4. Jänner 2023 https://www.derstandard.at/story/2000142178645/politologin-adom-getachew-ueber-ausbeutung-und-beherrschung?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Read More

Pepe Escobar: Xi von Arabien und der lange Marsch zum Petroyuan

31 Dez. 2022 Der chinesische Staatsführer Xi Jinping hat den Ländern auf der arabischen Halbinsel ein schwer zu ignorierendes Angebot gemacht: China garantiert den Aufkauf ihres Öls und ihres Gases, wird dies aber fortan in chinesischen Yuan bezahlen. https://test.rtde.tech/international/158278-xi-von-arabien-und-langer-marsch/ Kommentar GB: An der derzeit noch bestehenden singulären Führungsrolle des US-Dollars hängt in finanzieller Perspektive die…

Read More

Putin geht mit der Unfähigkeit der Vereinigten Staaten ins Gericht

03. November 2022 um 14:54 Ein Artikel von Ray McGovern Während in Deutschland eine Rede des Bundespräsidenten Steinmeier, die von Hybris und wertewestlicher Verwirrtheit gekennzeichnet ist, von den Medien als „Epochenwandel“ gefeiert wird, sucht man Berichte über die nahezu zeitgleich gehaltene Rede des russischen Präsidenten Putin vor dem Waldai-Klub vergeblich. Das ist wenig verwunderlich, ging…

Read More

Leitkultur und Assimilation

Günter Buchholz In der Migrationspolitik existieren aus meiner Sicht derzeit drei kritische Teilthemen: Erstens: der nötige Übergang von einer ungesteuerten und unkontrollierten rechtswidrigen Immigration zu einer gesetzlich geregelten Einwanderung nach deutschen Auswahlkriterien; dabei ist die bisherige europäische Erfahrung mit muslimischen Immigranten als Negativkriterium zu berücksichtigen. Zweitens: der nötige Übergang von einer sogenannten Integrationspolitik der Muslime,…

Read More

Koalitionsvertrag Schleswig-Holstein

„Grünes“ Wunschkonzert – das ist die Zukunft der CDU Von Josef Kraus Fr, 1. Juli 2022 Wenn ein Mann, der ideologisch offenbar nach allen Seiten offen ist, nostalgisch-bekennender Merkel-Fan ist, der ostdeutschen CDU-Verbänden (daher der Spitzname „Genosse Günther“) schon Koalitionen mit der Ex-SED empfohlen hat, die CDU-Zukunft sein soll, dann hat die CDU ihre Zukunft…

Read More

Das politische Denken der anderen

BRICS: Hoffnung auf eine gerechtere Weltordnung ohne US-Hegemonie 26 Juni 2022 Mit dem Potenzial für eine neue Reservewährung und Investitionen ohne politische Auflagen bietet die BRICS-Gruppe eine Alternative zu einer von der westlichen Dominanz erstickten Welt und kann ein Schritt in Richtung einer multipolaren Zukunft sein. https://test.rtde.tech/meinung/141973-brics-hoffnung-auf-gerechtere-weltordnung/

Read More

Mit der Ukraine auf die schiefe Ebene

23. Juni 2022 Mit der Entscheidung, der Ukraine den EU-Kandidatenstatus zu gewähren, tritt die EU die Flucht nach vorn an, Richtung Osten und leider auch Richtung Krieg. Dabei brennt zuhause die Hütte. – Ein Kommentar. https://lostineu.eu/ukraine-auf-die-schiefe-ebene/?utm_campaign=Lost%20in%20EUrope%20Update&utm_content=Lost%20in%20EUrope%20Update&utm_medium=email&utm_source=getresponse und https://lostineu.eu/__trashed-3/?utm_campaign=Lost%20in%20EUrope%20Update&utm_content=Lost%20in%20EUrope%20Update&utm_medium=email&utm_source=getresponse und https://lostineu.eu/ukraine-legendenbildung-um-den-eu-beitritt/?utm_campaign=Lost%20in%20EUrope%20Update&utm_content=Lost%20in%20EUrope%20Update&utm_medium=email&utm_source=getresponse

Read More

Der ökonomische Waldbrand

Samstag, 18. Juni 2022 Mit der Weltwirtschaft ist es wie mit der Brandbekämpfung: Es ist besser, viele kleine Katastrophen zuzulassen, bevor es zu einer großen kommt. von Christian Kreiß Erfahrungen aus Australien zeigen: Wenn man lokal begrenzte Buschbrände lange künstlich unterdrückt, sammelt sich immer mehr Biomasse an. Dann kommt irgendwann ein Brand, der nicht mehr…

Read More